Praktikumsamt des MZL für die Lehrämter an Grund-, Mittel- und Förderschulen
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Erasmus+ INA

Der internationale Einsatz von Analysebögen zur (Weiter-)Entwicklung der Unterrichtsqualität

DE_Kofinanziert_von_der_Europaeischen_Union_PANTONE   Logo-INA_transp  erasmusplus-logo-all-en-300dpi


Leitung
Dr. Clemens Maria Schlegel

Projektkoordination
Dr. Sophie Kluge und Stefanie Meier

Wissenschaftliche Begleitung
Pädagogische Hochschule der Diözese Linz

Projekt
INA verfolgt das Ziel, ein Instrumentarium zur Reflexion der Unterrichtsqualität in unterschiedlichen schulsystematischen und soziokulturellen Kontexten auf eine länderübergreifende Einsetzbarkeit hin zu überprüfen, zu verändern sowie um weitere Aspekte wie sprachsensibles Lernen zu erweitern.