Praktikumsamt des MZL für die Lehrämter an Grund-, Mittel- und Förderschulen
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Sprache.Schriftsprache.Bildungssprache.

Sprache.Schriftsprache.Bildungssprache.

Förderung von Kindern mit Fluchterfahrung und neu zugewanderten Kindern

Leitung

Prof. Dr. Elke Inckemann

Projektmitarbeit

Cornelia Prestel und Iman El Abdellaoui

Logo SSB! 1

 Kooperationspartner (und Förderer)

  • MLLV (Münchner Lehrerinnen und Lehrerverband)
  • Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
  • Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München
  • Staatliches Schulamt München
  • Praktikumsamt des MZL

Beschreibung des Projekts

Das Projekt Sprache.Schriftsprache.Bildungssprache. läuft seit dem Schuljahr 17/18 an Münchner Grund- und Mittelschulen und hat das Ziel, neu zugewanderte Kinder - mit und ohne Fluchterfahrung - zu fördern. Dazu werden Studierende als Lernpatinnen und Lernpaten ausgebildet und gehen einen Vormittag in eine Schule. Da es pro Schule 2-4 Lernpaten gibt, die an unterschiedlichen Tagen arbeiten, bekommen die Lehrkräfte somit mehrmals in der Woche Unterstützung. Die Lernpatinnen und Lernpaten arbeiten gemeinsam mit den Lehrkräften in verschiedenen Organisationsformen: Arbeit mit der gesamten Klasse, Differenzierung in Kleingruppen oder Einzelförderung. Die Verantwortung für die Klasse liegt bei der jeweiligen Lehrkraft, die Lernpatinnen und Lernpaten wirken lediglich unterstützend. Der Einsatz wird in Regelklassen und Deutschklassen erfolgen (Klassen, in denen neu zugewanderte Kinder auf die Regelklasse vorbereitet werden). Die teilnehmenden Studierenden werden in einer Schulung auf die Tätigkeit als Lernpatin/Lernpate vorbereitet und mit einem Begleitseminar über den Zeitraum der Förderung weiter qualifiziert und unterstützt (theoretisch und praxisorientiert sowie mit Besprechungen konkreter Fälle). Damit eröffnet sich die Chance für Studierende der Lehrämter sowie der Pädagogik, Kompetenzen für den Umgang mit Heterogenität, für das Arbeiten im Team und für die gezielte Förderung zu erwerben.

Konzeption

  • Die Lernpaten werden aus den Studiengängen LA Grundschule, LA Sonderpädagogik, LA Mittelschule, Pädagogik BA und Bildungsforschung MA der LMU München rekrutiert
  • Jeweils zwei Studierende unterstützen gemeinsam eine Lehrkraft bzw. Klasse über einen Zeitraum von einem Schuljahr bzw. Schulhalbjahr
  • Die Studierenden stehen jeweils an einem Vormittag (6 Unterrichtsstunden) für die Klasse/Lehrkraft zur Verfügung
  • Die genaue Aufteilung und Organisation wird zwischen Lehrkraft und den Studierenden abgestimmt
  • Die Studierenden werden für die Tätigkeit als Lernpatinnen/Lernpaten bezahlt (studentische Hilfsverträge) und haben die Möglichkeiten, die Mitarbeit an dem Projekt in ihrem Studium anrechnen zu lassen
  • Die Unterstützung durch Lernpatinnen/Lernpaten wird wissenschaftlich begleitet bzw. evaluiert

Universitäre Ausbildung und Begleitung der Studierenden

Die Lernpatinnen/Lernpaten erhalten eine Qualifizierung in Form einer vorbereitenden Schulung (Blockveranstaltung) und eines regelmäßigen Begleitseminars. Die Qualifizierung verbindet drei wesentliche Aspekte: Auseinandersetzung mit theoretischen Hintergrundinformationen, praxisorientiertes Arbeiten mit konkretem Material, Besprechung von Fällen aus der Praxis

Regelungen zu Anerkennung als Praktikum

Anerkennung auf das Betriebspraktikum (max. 4 Wochen möglich)

20 Stunden entsprechen 1 Woche

Anerkennung als DAZ Praktikum (im Haupt-, Drittel- und Erweiterungsfach)                                                 

Für eine Anerkennung als DAZ Praktikum müssen mindestens 80 Stunden im Projekt  und der Begleitkurs nachgewiesen werden.

  ECTS Punkte (Analyse und Planung extra)

Anerkennung und Auskünfte zur Anerkennung von Praktika

Auskünfte zur Anerkennung von Praktika erhalten die Studierenden bei Herrn Dr. Schlegel, Leiter des Praktikumsamtes im Praktikumsamt, Ludwigstr. 27, 2. Stock, Raum G207 (Tel.: +49/89/2180-5287 oder +49/89/2180-6845). Der Antrag auf Anerkennung von Praktika nach LPO I kann hier heruntergeladen werden: http://www.praktikumsamt.mzl.uni-muenchen.de/materialien/materialien_neu/index.html

Mit dem Antrag muss eine Teilnahmebestätigung eingereicht werden.

Link zur Projektseite

www.edu.lmu.de/ssb/