Praktikumsamt des MZL für die Lehrämter an Grund-, Mittel- und Förderschulen
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Guatemala

Für Studierende des Lehramtes Sonderpädagogik mit dem Schwerpunkt geistiger Behinderung oder Verhaltensstörung, Unterrichtssprache: Spanisch.

Zeitraum 1: Ende Februar bis Anfang April
Zeitraum 2: August bis September

Praktikumsbericht 2019

Praktiumsbericht 2019 II

Praktikumsbericht 2022

Praktikumsbericht 2022 II

Praktikumsbericht 2022 III

Allgemeines und Schulgelände

Chiquimula - Sonderschule

Die Schule befindet sich in Chiquimula, Guatemala, nahe der Ländergrenzen zu Honduras und El Salvador. Der Name „Rayito de Luz“ wird beim ersten betreten der Schule schnell begreifbar. Die Endung „-ito“, welche aus dem Sonnenstrahl ein Sonnenstrählchen macht steht sinnbildlich nicht nur für die Wärme und Herzlichkeit, welche in der Schule zu finden ist. Auch beschreibt es das überschaubare Gelände, auf welchem sich die Gebäude befinden. Das Areal besteht aus fünf Klassenräumen, einem Direktorat, einer Schulküche, einem Pausenhof, einer Essecke, einem Schulgarten, einem Sportplatz, den Toiletten und einem kleinen Häuschen für Studenten der Medizin und der Psychologie. Letzteres bietet Raum um mit einzelnen Schülern und Schülerinnen in den genannten Wissenschaftsbereichen unterstützend zu arbeiten.

Chiquimula - Regelschule

Die gemischte Privatschule "Jean Piaget" mit Schwerpunkt in Psychologie besteht aus sieben Klassenzimmern, Schulleitungszimmer, einem Computerraum, einem Schulladen, einem Spielplatz, einem Mehrzweckraum und einem Garten. Unser Kollegium besteht aus acht Lehrkräften, einen Rektor, einen Psychologen und einen Finanzverwalter. Jeder der acht Lehrer unterrichtet ein Fach in der Grundschule, wobei die Fächer Mathematik, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Kunstpädagogik (Theater, Tanz, Musik, Malerei), Kommunikation und Sprache, Staatsbürgerschaftstraining, Sport, Englisch und Informatik unterrichtet werden. Die -sehr heterogene- Schülerschaft besteht aus 40 SchülerInnen. Unter diesen befinden sich 5 Kinder mit sonderpädagogischen Förderbedarf, darunter Autismus, geistige Behinderung und Anfallsleiden.

 

San Juan Tecuaco

Die Official Urban Mixed School (La escuela Oficial Urbana Mixta) befindet sich in der Gemeinde San Juan Tecuaco, Abteilung Santa Rosa. Unterricht findet in 18 Klassenzimmern immer am Vormittag statt.Die Schülerpopulation umfasst 360 SchülerInnen im Alter zwischen 7 und 12 Jahren, etwa 25 SchülerInnen weisen einen sonderpädagogischen Förderbedarf auf (Sehbeeinträchtigung, Lernschwierigkeiten, geistige Behinderung und Verhaltensauffälligkeiten). Diese Schüler und Schülerinnen werden in einem inklusiven setting unterrichtet.

Unterricht und Lehrkräfte

Unterrichtet wird auf Spanisch, einige Lehrerinnen beherrschen ebenfalls die Gebärdensprache. Die fünf Lehrerinnen unterrichten jeweils ein Unterrichtsfach. Unterrichtet werden die Fächer Mathe, Soziales, Spanisch, Künste wie auch Naturwissenschaften. Außerdem kommt einmal wöchentlich eine externe Lehrkraft für den Sportunterricht an die Schule.

Schülerinnen und Schüler

Die Schülerschaft, welche sich aus ca. 32 Schülerinnen und Schülern zusammensetzt, ist sehr heterogen. Dabei sind Kinder mit Einschränkungen in den Schwerpunkten Lernen, Sprache, emotionale und soziale Entwicklung wie auch ein großer Anteil mit geistigen Behinderungen zu finden. Eingeteilt sind die Kinder nicht in nummerierte Klassen, sondern in fünf Gruppen rot, orange, gelb, blau und grün, welche sich an den Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler orientieren. Das Alter liegt aktuell bei 7 bis 20 Jahren.

Aufgaben des studentischen Praktikanten

  • Hospitation der Unterrichtsstunden bei verschiedenen Lehrkräften
  • Einzelförderung
  • Unterrichtsstunden halten
  • Außerschulische Veranstaltungen begleiten (z.B. Kinobesuch, Schwimmunterricht)
  • Organisationshilfe bei Schulfesten

Kosten

Die Reisekosten sowie die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung müssen selbst getragen werden. Flughafentransfer von Guatemala Stadt nach Chiquimula wird von Universidad San Carlos de Guatemala (USAC) übernehmen. Von Montags bis Freitag wird eine kostengünstige Versorgung im Rahmen der Schulverkostung angeboten.

Unterkunft

Bezüglich der Unterkunft helfen wir gerne mit Informationen.

  • Unterstützung durch die Schule
  • Kontakt und Organisation im Vorfeld
  • während der Zeit des Praktikums, Begleitung durch eine erfahrene Tutorin, einen erfahrenen Tutor, und DozenteInnen von USAC

Anerkennung als Praktikum

Dieses Praktikum kann auf Antrag folgendermaßen anerkannt werden:

  • sonderpädagogisches Blockpraktkium
  • in Ausnahmefällen als pädagogisch-didaktisches Praktikum Teil 1 (Praktikum an einer Sonderschule) oder Teil 2 (Praktikum an einer Regelschule)

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich (mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, evtl. Referenzen, evtl. Zeugnisse etc. gebündelt in einer pdf-Datei) bei a.gomes@edu.lmu.de

zweiteiliges Bewerbungsverfahren

1. Auswahl durch Herrn Dr. Luiz André dos Santos Gomes

2. Auswahl durch Sophie Kluge

 

Ansprechpartner: Dr. Luiz André dos Santos Gomes

Projektkoordination: Sophie Kluge

Tipps von für Studierende

Must haves

  • Ohropax
  • Schlafmaske
  • Moskitospray!!
  • luftige und kurze Kleidung, es sind jeden Tag weit über 30 Grad
  • Medikamente
  • Nicht die beste Kleidung mitnehmen, da einiges beim Trocknen durch die Hitze eingeht und Flecken nicht rausgehen, da nur kalt gewaschen wird


Things to do

  • Antigua
  • Acatenango Tour mit CA-Travellers!!
  • Tikal
  • Flores
  • Lago Atitlan
  • Megapaca in Chiquimulilla (Second Hand Shopping)
  • Schildkröten frei lassen in Las Lisas (Strand in der Nähe)
  • Obst und Gemüsemarkt in Guatemala Stadt